Über uns

Die Adventgemeinde Nürnberg-Mitte ist die Älteste der 7 Adventgemeinden im Raum Nürnberg. 2016 hatten wir unser 125-jähriges Bestandsjubiläum.

Das Alter der Gemeinde spiegelt sich bei einem Rundgang deutlich wieder und unterscheidet sich deutlich von neueren Bauten: der Innenhof mit Springbrunnen, die Mauern aus dem rötlichen Backstein, die Holzkonstruktion der Kapelle mit dem langen Gang zwischen den Stuhlreihen zum Podium haben einen eigenen und besonderen Flair.

Abgesehen von dem liebenswerten Bau, zeichnet sich die Gemeinde durch ihren internationalen Charakter aus. Bei uns sind Glieder aus über 10 verschiedenen Nationen zu Hause. Daher gibt es auch in der ersten Stunde unseres Gottesdienstes mehrere Gruppen in anderen Sprachen für das Bibelgespräch (aktuell russisch, bulgarisch und nach Bedarf auch englisch).

Wir treffen uns an jedem Sabbat (Samstag) ab 9:30 Uhr für gut 2 Stunden zum Gottesdienst. In der ersten Stunde findet neben dem Lobpreis und Anbetung Gottes das Bibelgespräch statt: in kleinen Gesprächsgruppen aufgeteilt tauschen wir uns über ein spezielles Thema aus der Bibel aus. Das Thema wird von den Gemeindegliedern bereits unter der Woche zu Hause für sich studiert. Da das Gespräch im Rahmen des Gottesdienstes auf der Grundlage der Bibel gehalten wird, kann sich jeder mit seinen Gedanken in das Gespräch einbringen.
In der 2. Stunde folgt die Predigt – jede Woche abwechselnd gehalten von Pastoren und Gliedern unserer und anderer Gemeinden.

Einmal im Monat bleiben wir auch nach dem Gottesdienst zu einem gemeinsamen Essen zusammen.

Es gehört aber auch zu unserem Selbstverständnis, daß wir für unsere Mitmenschen da sein wollen. Wir sind sehr dankbar und stolz über den ADRA-Shop, ein Secondhand-Laden nicht weit weg von unseren Gemeindegebäude, wird von unseren Gemeindegliedern ehrenamtlich bereits seit einigen Jahren getragen . Hier werden die erzielten Einnanhmen gemeinnützigen Zwecken zur Verfügung gestellt.

Bei uns ist jeder eingeladen und willkommen! Durch unsere zentrale Lage haben wir oft Gäste aus anderen Städten und Ländern, aber auch von Leuten ohne adventistischen Hintergrund. Daher, zögern Sie nicht und besuchen Sie uns und unseren Gottesdienst gerne. Wir freuen uns!